Was für ein Wochenende!!

Ausgelassene Narren, fröhliche Zuschauer, alles hat gepasst am Sonntag. Auch das Wetter hat mitgespielt. Etwa 3.800 Hästräger zogen durch die Kehler Hauptstraße. Bereits am Samstag nachmittag feierten die kleinen Narren. Leider musste ein Teil des Kindernachmittags ins Zelt verlegt werden. Pünktlich zu Beginn des Kinderprogramms fing es an zu schneien. Am Abend leitete der Nachtumzug das närrische Treiben auf dem Marktplatz ein. Dank vor allen an die Schierebierzler und die Schlabpedängler de Luxe!

Es ist bewiesen: Kehl kann Fastnacht!!!!

P.S. Bilder unseren Fastnachtsfotografen folgen!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.